Zertifiziertes Nachhaltigkeitsmanagement: kostenfreie Schulung für NRW-Kommunen

Das Qualifizierungsangebot „Kommunales Nachhaltigkeitsmanagement NRW“ (NaMa NRW) bietet kommunalen Mitarbeiter*innen die Möglichkeit, sich zu einem zertifizierten Nachhaltigkeitsmanager schulen zu lassen. Der Lehrgang ist in einzelne Module untergliedert, die einzeln belegt werden können und in sich abgeschlossen sind. Die einzelnen Bausteine befassen sich mit unterschiedlichen Fokusthemen wie Innenentwicklung und Flächenschutz, Klimafolgenanpassung etc. Mit der Online-Schulung unterstützt … Weiterlesen Zertifiziertes Nachhaltigkeitsmanagement: kostenfreie Schulung für NRW-Kommunen

Hitzeangepasste Quartiersplanung | Neues Online-Tool (INKAS-NRW)

Mit dem vom Landesumweltamt (LANUV), Deutschem Wetterdienst (DWD) und der Stadt Bonn entwickelten Tool können Kommunen und Planer*innen in NRW interaktiv verschiedene Anpassungsmaßnahmen und ihre Wirkung in einem frei wählbaren Stadtquartier prüfen und so unter den jeweiligen Gegebenheiten die effektivste Anpassungsmaßnahme ableiten. Im Fokus steht hierbei die Anpassung an sommerliche Hitzeperioden durch städtebauliche Maßnahmen, wie … Weiterlesen Hitzeangepasste Quartiersplanung | Neues Online-Tool (INKAS-NRW)

7.-8. Sept in Duisburg | Fortbildung: Klimaanpassung in der Stadtplanung

BEW-Workshop zur nachhaltigen und resilienten Stadtentwicklung Im September findet die zweite Ausgabe des Seminars des BEW (Bildungszentrum für die Ver- und Entsorgungswirtschaft gGmbH) im eigenen Fortbildungszentrum in Duisburg statt. Das Team der Kommunalberatung Klimafolgenanpassung NRW präsentiert auch hier aktuelle Fördermöglichkeiten und beantwortet Ihre Fragen zur Förderung und Finanzierung von Anpassungsmaßnahmen. Weitere Themen sind:– Wie stark … Weiterlesen 7.-8. Sept in Duisburg | Fortbildung: Klimaanpassung in der Stadtplanung

„So geht Klimaschutz! Klimafolgenanpassung in der kommunalen Praxis“ | Online Workshop am 26.06.2020

Eine Online-Workshop-Reihe der EnergieAgentur.NRW präsentiert lokale Vorreiter in Sachen Klimaschutz aus dem Regierungsbezirk Düsseldorf. Der vierte und vorerst letzte Workshop dieser Reihe widmet sich der Klimafolgenanpassung. Im Rahmen der Veranstaltung werden die Städte Grevenbroich und Remscheid ihre Ansätze zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels vorstellen. Anpassung an die Folgen des Klimawandels: Handlungsmöglichkeiten für Kommunen … Weiterlesen „So geht Klimaschutz! Klimafolgenanpassung in der kommunalen Praxis“ | Online Workshop am 26.06.2020

Jetzt auch virtuelle Beratungen und Vorträge möglich – natürlich kostenfrei!

Die Angebote der „Kommunalberatung Klimafolgenanpassung NRW“ führen wir jetzt auch online durch. Ohne großen technischen Aufwand für Sie berät das Team virtuell zur Initiierung, Durchführung und finanziellen Förderung von Maßnahmen zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels. Mit Vorträgen wenden wir uns zusätzlich an kommunalpolitische Gremien. Egal, ob Ihre Kommune bereits klimaaktiv ist oder Sie … Weiterlesen Jetzt auch virtuelle Beratungen und Vorträge möglich – natürlich kostenfrei!

Neue Info-Broschüre des Landesumweltministeriums

Die Broschüre „Vorsorge durch Anpassung – Klimawandel in Nordrhein-Westfalen“ zeigt die Grundlagen des Klimawandels und seine Folgen für NRW auf. Außerdem finden Sie viele große und kleine NRW-Projekte: von der Grünen Infrastruktur, über die kommunalen Klimaanpassungspläne bis zu weiteren Präventivmaßnahmen, die der Vorsorge der unweigerlich eintretenden Klimafolgen dienen. Jetzt bestellen oder online durchblättern:zur Broschüre © … Weiterlesen Neue Info-Broschüre des Landesumweltministeriums

Eichenprozessionsspinner: Neuer Praxisleitfaden des Umweltministeriums NRW

Das Umweltministerium Nordrhein-Westfalen hat einen Praxisleitfaden zum Umgang mit dem Eichenprozessionsspinner veröffentlicht. Im Frühjahr schlüpfen die Raupen dieses Nachtfalters, deren Brennhaare ab Mai zu entzündlichen Hautreizungen und Atembeschwerden führen können. Rolle der Kommunen bei der Eindämmung „Der Kontakt mit den Raupen des Eichenprozessionsspinners birgt schwere gesundheitliche Risiken. Gleichzeitig unterstützen die Klimaveränderungen ihre Ausbreitung. Der neue … Weiterlesen Eichenprozessionsspinner: Neuer Praxisleitfaden des Umweltministeriums NRW

Tag des Baumes am 25. April – Wald der Zukunft wird anders aussehen

Stürme, Dürre und in der Folge Borkenkäfer sind Auswirkungen des Klimawandels, die in unseren Wäldern immer mehr spürbar werden. Hinzu kommen nun Waldbrände, in einem für NRW ungewöhnlichem Ausmaß.Anlässlich des „Tag des Baumes“ am 25. April warnt Umweltministerin Ursula Heinen-Esser vor dramatischen Auswirkungen der anhaltenden Trockenheit auf die Wälder: „Derzeit besteht nicht nur eine akute Waldbrandgefahr. Das warme und trockene Wetter begünstigt … Weiterlesen Tag des Baumes am 25. April – Wald der Zukunft wird anders aussehen

Bundeswettbewerb „Vorbildliche öffentliche Straßenbegrünung“

Biodiversität – Klima – Pflege – Partizipation Ausschreibung Bundeswettbewerb 2020: Die Stiftung „Lebendige Stadt“ ruft Städte und Kommunen auf, sich bis zum 30. April 2020 mit vorbildlichen öffentlichen Straßengrüngestaltungen im Rahmen eines Bundeswettbewerbs „vorbildliche öffentliche Straßenbegrünung“ zu bewerben. Es ist ein Preisgeld von insgesamt 15.000 Euro ausgelobt. Preiswürdig sind bereits umgesetzte öffentliche Straßengrünprojekte, die maßgeblich … Weiterlesen Bundeswettbewerb „Vorbildliche öffentliche Straßenbegrünung“

25.000 Euro Preisgeld für Klimaanpassung gewinnen – Frist verlängert!

Vom 8. Januar bis zum 30. April 2020 sind Städte, Gemeinden, Landkreise und Regionen aufgerufen, mit Projekten zum Klimaschutz und zur Klimaanpassung am Wettbewerb „Klimaaktive Kommune 2020“ teilzunehmen. Vier Wettbewerbskategorien 1. Ressourcen- und Energieeffizienz in der Kommune2. Klimaanpassung in der Kommune3. Kommunale Klimaaktivitäten zum MitmachenSonderpreis: Kommune und Jugend gemeinsam klimaaktiv Kategorie 2 „Klimaanpassung in der … Weiterlesen 25.000 Euro Preisgeld für Klimaanpassung gewinnen – Frist verlängert!