Hitzeangepasste Quartiersplanung | Neues Online-Tool (INKAS-NRW)

Mit dem vom Landesumweltamt (LANUV), Deutschem Wetterdienst (DWD) und der Stadt Bonn entwickelten Tool können Kommunen und Planer*innen in NRW interaktiv verschiedene Anpassungsmaßnahmen und ihre Wirkung in einem frei wählbaren Stadtquartier prüfen und so unter den jeweiligen Gegebenheiten die effektivste Anpassungsmaßnahme ableiten. Im Fokus steht hierbei die Anpassung an sommerliche Hitzeperioden durch städtebauliche Maßnahmen, wie … Weiterlesen Hitzeangepasste Quartiersplanung | Neues Online-Tool (INKAS-NRW)

7.-8. Sept in Duisburg | Fortbildung: Klimaanpassung in der Stadtplanung

BEW-Workshop zur nachhaltigen und resilienten Stadtentwicklung Im September findet die zweite Ausgabe des Seminars des BEW (Bildungszentrum für die Ver- und Entsorgungswirtschaft gGmbH) im eigenen Fortbildungszentrum in Duisburg statt. Das Team der Kommunalberatung Klimafolgenanpassung NRW präsentiert auch hier aktuelle Fördermöglichkeiten und beantwortet Ihre Fragen zur Förderung und Finanzierung von Anpassungsmaßnahmen. Weitere Themen sind:– Wie stark … Weiterlesen 7.-8. Sept in Duisburg | Fortbildung: Klimaanpassung in der Stadtplanung

Neue Info-Broschüre des Landesumweltministeriums

Die Broschüre „Vorsorge durch Anpassung – Klimawandel in Nordrhein-Westfalen“ zeigt die Grundlagen des Klimawandels und seine Folgen für NRW auf. Außerdem finden Sie viele große und kleine NRW-Projekte: von der Grünen Infrastruktur, über die kommunalen Klimaanpassungspläne bis zu weiteren Präventivmaßnahmen, die der Vorsorge der unweigerlich eintretenden Klimafolgen dienen. Jetzt bestellen oder online durchblättern:zur Broschüre © … Weiterlesen Neue Info-Broschüre des Landesumweltministeriums

Klimaanpassung mit und ohne Konzept l 24.01.2020 in Erkelenz

Wie können Kommunen Klimaanpassung in ihr tägliches Verwaltungshandeln integrieren? Die Veranstaltung der Energieagentur NRW ist der Auftakt zur weitergehenden Vernetzung zur Klimafolgenanpassung in der Region Aachen, die mit dem Regionalforum zur Klimafolgenanpassung im November 2018 gestartet wurde. Die Teilnahme ist kostenfrei, jetzt anmelden! Mehr Infos zur Veranstaltung…