Förderrichtlinie des Ruhrkonferenz-Projekts „Klimaresiliente Region mit internationaler Strahlkraft“

Städte, Wohnungsbaugesellschaften oder Unternehmen im Ruhrgebiet müssen sich gegen die Folgen des Klimawandels wappnen. Die Investitionen dafür unterstützen das Land Nordrhein-Westfalen und Wasserverbände mit rund 250 Millionen Euro bis 2030. Die nordrhein-westfälische Umweltministerin Ursula Heinen-Esser und Emschergenossenschafts-Vorstand Prof. Dr. Uli Paetzel haben am 30. März 2022 in Herne die Förderrichtlinie des Ruhrkonferenz-Projekts „Klimaresiliente Region mit … Weiterlesen

Sofortprogramm Klimaanpassung des Bundesumweltministeriums

Bundesumweltministerin Steffi Lemke hat am 24. März 2022 auf der ersten Vernetzungskonferenz „Kommunale Klimaanpassung im Dialog“ des „Zentrums KlimaAnpassung“ ein Sofortprogramm des Bundesumweltministeriums (BMUV) für die Anpassung an den Klimawandel vorgestellt. Das Maßnahmenpaket dient dazu, erste Schritte und Maßnahmen schnell in die Praxis zu bringen. Damit will das Ministerium der Dringlichkeit der Klimaanpassung in einem … Weiterlesen

Umweltministerium und Europäische Union fördern weitere Projekte in fast 50 Kommunen mit 20 Millionen Euro

Die Mittel im aktuellen Förderprogramm des Umweltministeriums „Klimaresilienz auf kommunaler und regionaler Ebene“ werden von zehn auf gut 20 Millionen Euro verdoppelt. Maßnahmen zur Klimaanpassung in voraussichtlich 47 Kommunen können dadurch bewilligt werden. Umgesetzt werden zum Beispiel die Entsiegelung befestigter Flächen, das Anlegen von Versickerungs- und Speicherflächen für Niederschlagswasser sowie die Begrünung von Dächern und … Weiterlesen

Nach Flutkatastrophe: Interreg Euregio Maas-Rhein startet Hochwasser Projektaufruf

Aufgrund der verheerenden Auswirkungen der Hochwasserkatastrophe letztes Jahr stellt das Interreg Euregio Maas-Rhein (EMR) Programm 6,9 Mio. EUR für einen Aufruf zur Einreichung von Projekten zum Thema Wassermanagement zur Verfügung, der bis zum 15. März 2022 läuft. EU-Mittel im Umfang von 96 Millionen Euro Dieser Aufruf ist an die zuständigen öffentlichen Einrichtungen gerichtet und für … Weiterlesen

Förderaufruf „Aktive Regionalentwicklung: Resiliente Regionen“ – Skizzen bis 23.1.2022

Städte und Regionen sind in sehr unterschiedlichem Maß von den Krisen betroffen, und sie verfügen in einem unterschiedlichen Maß über die Fähigkeit, mit den Krisen umzugehen. Im Rahmen des Modellvorhabens wird regionale Resilienz als Fähigkeit eines regionalen Systems und seiner Bevölkerung verstanden, einschneidenden und schockartigen Ereignissen widerstandsfähig zu begegnen. Dies kann bedeuten, dass die Auswirkungen … Weiterlesen

Förderung von Stadtbäumen für Innenstädte – Projekte bis 15. November einreichen

Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen hat den dritten Aufruf für das landeseigene Sofortprogramm zur Stärkung der Innenstädte und Zentren in Nordrhein-Westfalen veröffentlicht, diesmal mit Schwerpunkt auf nachhaltige Entwicklung. Die Kommunen sind bis zum 15. November 2021 aufgerufen, Projekte einzureichen, die die Belebung ihrer Zentren vorantreiben. „Leben findet INNENstadt: Für … Weiterlesen

Novellierte Förderrichtlinine „Maßnahmen zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels“

Die Novellierung der Förderrichtlinie „Maßnahmen zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels“ ist abgeschlossen und veröffentlicht. Einige Neuerungen dienen insbesondere dazu, Kommunen als zentrale Betroffene von Klimafolgen sowie Hauptakteure der Anpassung an den Klimawandel noch besser und zielgerichteter zu unterstützen. Ausdrückliches Ziel ist es, Kommunen und kommunale Einrichtungen dabei zu helfen, die anstehenden Klimaanpassungs- und … Weiterlesen

Dachbegrünung: Förderung durch die Stadt Solingen

Die Stadt Solingen hat in kürzester Zeit das NRW Förderprogramm genutzt: Seit dem Start im Juni wurden die ersten Dachbegrünungsprojekte bei einem Wohnhaus und einer Garage bereits abgeschlossen, 5 weitere sind in Planung. Gefördert werden bestehende Gebäude und Nebengebäude älter als 5 Jahre. Auf der Seite der Stadt Solingen sind viele praktische Informationen zur Eignung, … Weiterlesen

Neues Förderangebot für Klimawandelvorsorge in Kommunen: Richtlinie Klimaresilienz REACT-EU

Das Umweltministerium Nordrhein-Westfalen hat ein neues Förderprogramm zur Stärkung der Klimawandelvorsorge in Kommunen veröffentlicht. Für den Aufruf „Klimaresilienz auf kommunaler und regionaler Ebene“ stehen rund zehn Millionen Euro aus dem EU-Programm zur Bewältigung der COVID-19-Pandemie zur Verfügung. Die Förderung erfolgt im Rahmen des REACT-Programms der EU als Baustein des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE). … Weiterlesen

Klimaanpassung im Rahmen von „NRW.BANK.Kommunal Invest“

Maßnahmen zur Luftreinhaltung wurden auch schon jetzt mit dem Programm „NRW.BANK.Kommunal Invest“ besonders gefördert. Ab sofort werden auch Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel stärker unterstützt. Dazu gehören zum Beispiel klimagerechte Städtebaumaßnahmen wie der Einsatz von durchlässigem Straßenpflaster, damit Regenwasser besser versickern kann, die Begrünung von Fassaden und Dächern, um die Überhitzung in Städten zu … Weiterlesen