Aktuelle Förder-Infos: neuer Aufruf, längere Fristen, höhere Quoten

Ab sofort nehmen die Bezirksregierungen Nordrhein-Westfalens Anträge im Rahmen eines zusätzlichen Förderaufrufs „Grüne Infrastruktur“ im Rahmen des Konjunkturpakets NRW entgegen. Dabei geht es um Maßnahmen, die Grüne Infrastruktur erhalten, entwickeln und aufwerten. Für den Förderaufruf zur Stärkung der Konjunktur durch Investitionen in grüne Infrastruktur stehen fünf Millionen Euro zur Verfügung. Um die Maßnahmen kurzfristig umzusetzen, … Weiterlesen Aktuelle Förder-Infos: neuer Aufruf, längere Fristen, höhere Quoten

Land und Wasserwirtschaft eröffnen „Kompetenzzentrum Digitale Wasserwirtschaft“

Das Land Nordrhein-Westfalen startete am 25.8.2020 ein gemeinsam mit mehreren Wasserwirtschaftsunternehmen getragenes Kompetenzzentrum Digitale Wasserwirtschaft. Umweltministerin Heinen-Esser: „Gemeinsam machen wir unsere Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung auch in Zeiten des Klimawandels zukunftssicher.“ Angesiedelt ist das Kompetenzzentrum auf dem Digitalcampus Zollverein in Essen. Geleitet wird es von Dr. Ulrike Düwel, die alle Akteurinnen und Akteure der Wasserwirtschaft zur … Weiterlesen Land und Wasserwirtschaft eröffnen „Kompetenzzentrum Digitale Wasserwirtschaft“

Eifelforum: Klimaanpassung an der Grenze

Tagung | 09.09.2020 10:00 -12:00 Uhr | Online Mehr Hitzetage, weniger Frost, trockene Sommer und nassere Winter – Der Klimawandel macht sich auch in der Eifel und den Ardennen immer stärker bemerkbar. Die Auswirkungen des sich wandelnden Klimas stellen die Menschen im Naturraum Eifel/Ardennen vor vielfältige Herausforderungen von der menschlichen Gesundheit bis zum Talsperrenmanagement, von … Weiterlesen Eifelforum: Klimaanpassung an der Grenze

Zusätzlich 42 Millionen Euro für Klimaanpassung, Umwelt- und Ressourcenschutz in NRW

Umweltministerin Ursula Heinen-Esser sieht in der Aufwertung der Umwelt-und Klimapolitik ein entscheidendes Kriterium für eine nachhaltige Wirtschaftsentwicklung und Bewältigung der Corona-Krise. Nach Ansicht der Umweltministerin muss insbesondere die Anpassung an die Folgen des Klimawandels weiterhin konsequent in den Blick genommen werden. „Ein bloßes Zurückdrehen in die Welt vor Corona wäre fatal. Die drängenden Probleme wie … Weiterlesen Zusätzlich 42 Millionen Euro für Klimaanpassung, Umwelt- und Ressourcenschutz in NRW

Zertifiziertes Nachhaltigkeitsmanagement: kostenfreie Schulung für NRW-Kommunen

Das Qualifizierungsangebot „Kommunales Nachhaltigkeitsmanagement NRW“ (NaMa NRW) bietet kommunalen Mitarbeiter*innen die Möglichkeit, sich zu einem zertifizierten Nachhaltigkeitsmanager schulen zu lassen. Der Lehrgang ist in einzelne Module untergliedert, die einzeln belegt werden können und in sich abgeschlossen sind. Die einzelnen Bausteine befassen sich mit unterschiedlichen Fokusthemen wie Innenentwicklung und Flächenschutz, Klimafolgenanpassung etc. Mit der Online-Schulung unterstützt … Weiterlesen Zertifiziertes Nachhaltigkeitsmanagement: kostenfreie Schulung für NRW-Kommunen

25.000 Euro Preisgeld für Klimaanpassung gewinnen – Frist verlängert!

Vom 8. Januar bis zum 30. April 2020 sind Städte, Gemeinden, Landkreise und Regionen aufgerufen, mit Projekten zum Klimaschutz und zur Klimaanpassung am Wettbewerb „Klimaaktive Kommune 2020“ teilzunehmen. Vier Wettbewerbskategorien 1. Ressourcen- und Energieeffizienz in der Kommune2. Klimaanpassung in der Kommune3. Kommunale Klimaaktivitäten zum MitmachenSonderpreis: Kommune und Jugend gemeinsam klimaaktiv Kategorie 2 „Klimaanpassung in der … Weiterlesen 25.000 Euro Preisgeld für Klimaanpassung gewinnen – Frist verlängert!

Fachvortrag beim BEW-Seminar „Nachhaltige und resiliente Stadtentwicklung: Klimaanpassung in der Stadtplanung“

Am 11. Februar unterstützte das Team der Kommunalberatung Klimafolgenanpassung NRW einen Workshop des BEW (Bildungszentrum für die Ver- und Entsorgungswirtschaft gGmbH) zum Thema Nachhaltige und resiliente Stadtentwicklung: Klimaanpassung und der Stadtplanung in Duisburg mit einem Vortrag. Vorgestellt wurden neben dem Angebot der Kommunalberatung auch aktuelle Fördermöglichkeiten. Auch unserer Homepage haben wir die aktuelle Förderlandschaft zur … Weiterlesen Fachvortrag beim BEW-Seminar „Nachhaltige und resiliente Stadtentwicklung: Klimaanpassung in der Stadtplanung“

Bundespreis Stadtgrün

**Neue Bewerbungsfrist: 30. April 2020**Mit dem Bundespreis Stadtgrün soll die vielfältige Bedeutung der öffentlichen Freiräume mit ihren zahlreichen Funktionen hervorgehoben werden: den sozialen, integrativen, kulturellen, gesundheitsfördernden, ökologischen, klimatischen, ökonomischen und touristischen Aspekten. Im Fokus steht der Mehrwert öffentlicher Grün- und Freiräume für die Menschen. Ausgezeichnet werden sollen realisierte Konzepte und Projekte, die dazu beitragen, das … Weiterlesen Bundespreis Stadtgrün

Wettbewerb „Blauer Kompass“

UBA sucht die besten Projekte zum Umgang mit den Folgen des Klimawandels. Ob Begrünung des Bürodachs, Entsiegelung des Schulhofes, Anbau klimaangepasster Pflanzensorten in der Landwirtschaft oder Maßnahmen zum Hochwasserschutz – mit dem Wettbewerb „Blauer Kompass“zeichnet das Umweltbundesamt (UBA) bereits zum vierten Mal Projekte und Maßnahmen zum Umgang mit den Folgen des Klimawandels aus. Unser Imagefilm … Weiterlesen Wettbewerb „Blauer Kompass“

„Naturstadt – Kommunen schaffen Vielfalt“: Bundesweiter Wettbewerb für Kommunen gestartet

** Neue Frist: 30. Juni 2020 ** Städte, Gemeinde und Landkreise können sich bei Wettbewerb für mehr Stadtnatur und Insektenschutz bewerben. Mehr naturnahe Flächen sind ein Gewinn für Städte und Gemeinden: Sie sind ein zentraler Beitrag für das Wohlbefinden der Bürgerinnen und Bürger ebenso wie für den Schutz der biologischen Vielfalt. Das Bundesumweltministerium fördert daher … Weiterlesen „Naturstadt – Kommunen schaffen Vielfalt“: Bundesweiter Wettbewerb für Kommunen gestartet