Förderprogramme

Auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene bestehen verschiedene Fördermöglichkeiten, um die Anpassung an den Klimawandel in Kommunen zu finanzieren – mit Anpassungskonzepten, der Förderung von Personalmitteln und Dienstleistungen sowie investiven Maßnahmen für die Umsetzung. Dabei gibt es Programme, bei denen die Klimafolgenanpassung selbst im Vordergrund steht. Aber auch für einzelne Handlungsfelder der Klimafolgenanpassung stehen entsprechende Förderprogramme zur Verfügung. Im Folgenden finden Sie die Förderprogramme thematisch sortiert.

© Nattanan Kanchanaprat/Pixabay

Übergreifende Förderprogramme

Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Durchführung eines kommunalen Qualitätsmanagement- und Zertifizierungsverfahrens zur Klimafolgenanpassung

Förderung von Maßnahmen zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels

Richtlinie zur Förderung von Klimaschutzprojekten im kommunalen Umfeld „Kommunalrichtlinie“

Richtlinie über die Förderung der Einrichtung neuer interkommunaler Kooperationen

Kommunal Invest/Plus

IKK – Investitionskredit Kommunen


Förderprogramme Klimaanpassung und Klimaschutz

Investive kommunale Klimaschutz-Modellprojekte


Förderprogramme Wasserwirtschaft

Förderrichtlinie Hochwasserrisikomanagement und Wasserrahmentichtlinie

LIFE – Programm für die Umwelt und Klimapolitik


Förderprogramme Grüne Infrastruktur und Forstwirtschaft

Richtlinien Grüne Infrastruktur

Förderung forstlicher Maßnahmen im Körperschaftswald

Waldklimafonds

Förderrichtlinie Extremwetterfolgen

LIFE – Programm für die Umwelt und Klimapolitik


Förderprogramme Liegenschaften und Quartiere

Energetische Stadtsanierung

Richtlinie zur Förderung von Klimaschutzprojekten im kommunalen Umfeld „Kommunalrichtlinie“


Förderprogramme Mobilität

Richtlinie zur Förderung von Klimaschutzprojekten im kommunalen Umfeld „Kommunalrichtlinie“

Kälte-Klima-Richtlinie


Förderprogramme Technologieförderung

progres.nrw Markteinführung

Umweltinnovationsprogramm

LIFE – Programm für die Umwelt und Klimapolitik